SOUND4 PULSE – 3-Band FM & HD Audio Processor

SOUND4

2-Band-AGC, 4-Band-EQ + Tone FX und Stereo FX, Stereo-Enhancer, 3-Band Sound Impact System (S.I.S.), 3-Band-Begrenzer, 4-Band-EQ, Voice Smoother, ITU.R BS412-konforme MPX-Leistungsregelung

3.425,00 

Artikelnummer: S4002 Kategorie: Hersteller:

Beschreibung

Der SOUND4 Pulse – Broadcast Audio Processor

  • 2 Verarbeitungspfade: FM und HD
  • Eingänge: 2 AES/EBU 32 bis 192 kHz, 2 analog, 2 AES67/Livewire, 2 IP-Codec (SOUND4 IP CONNECT), 2 SUB (Einsatz für RDS)
  • Ausgänge: 2 AES/EBU 32 bis 192 kHz, 2 analog, 2 AES67/Livewire, 2 IP-Codec (SOUND4 IP CONNECT), 2 MPX (Einsatz für RDS)
  • Digitale AES/EBU- und Wordclock-Synchronisationseingänge.
  • 3 unabhängige Ethernet-Anschlüsse: Admin, AES67, IP-CONNECT
  • GPIO: 8 Eingänge, 8 Ausgänge, erweiterte Verwaltung mit Skripten
  • GPS-Synchronisation für Systemzeit und AoIP-Synchronisation
  • Micro SD: Verwaltung mit hoher Kapazität, SDXC-kompatibler Standard (bis zu 2 TB), für Musikspeicherung und mehr
  • Zwei USB-Anschlüsse: vorne und hinten (für das Laden von Presets und Upgrades und andere Funktionalitäten)
  • Kopfhörerausgang auf der Frontplatte mit der Möglichkeit, jeden Eingang oder Ausgang abzuhören
  • Vollständige Routing-Verwaltung: Patch-Punkte mit Insert und Mix auf allen Bühnen, Routing von Signalen zu beliebigen Ein- und Ausgängen
  • Automatische Failover-Eingangsumschaltung mit Überblendung
  • Diversity-Verzögerung: bis zu 20 Sekunden
  • Relaisschalter für automatischen Bypass
  • Vollständig von der Frontplatte aus steuerbar
  • GUI-Fernsteuerungs-kompatibel 32 & 64 Bit – Windows 7, Windows 8 & 8.1, Windows 10, 2008 R2, 2012 und Linux (Debian)
  • HTML5-GUI: Einrichtung von Ein- und Ausgaben, Änderung von Voreinstellungen, Upgrades…
  • Startzeit von SOUND4 PULSE: 2 Sekunden, um auf Sendung zu sein (Analogeingang oder AES/EBU-Eingang)
  • Gesamtrechenleistung der DSPs für die Audioverarbeitung: 16,2 Giga-Flops (Sharc 40 Bit mit Fließkomma + andere DSPs)
  • Gesamte ARM-Rechenleistung für Produktmanagement und Zusatzfunktionen: 4 GMips
  • Redundante Stromversorgung

Benutzerfreundliche Remote-Schnittstelle

  • Konfiguration von einem einzigen Anwendungsfenster aus – Sie müssen keine Fenster mehr öffnen und schließen, um von einer Funktion zur anderen zu wechseln
  • Zwei Modi – Basic und Advanced. Der Basic-Modus bietet Übersichtlichkeit und Zugänglichkeit; im Advanced-Modus können Sie auf alle Prozessor-Funktionalitäten zugreifen.
  • Erweiterte Messungen mit FFT und MPX Power
  • Unbegrenzte „Rückgängig/Wiederherstellen“-Versionierungsfunktion für Presets mit der Möglichkeit des Abrufs
  • Innovative Funktion „Vergleichen mit Referenz“.
  • Protokollkommentarfunktion nach jeder Voreinstellung
  • Ein lesbares und interaktives Pfaddiagramm
  • Ein Remote-Verbindungsmanager zur Steuerung mehrerer Prozessoren
  • Funktioniert mit den folgenden Betriebssystemen – WXP SP3, W7 32& 64 Bit, W8 32 & 64 Bit, WS 2008 R2, WS 2012, Linux (Debian)

Processing

  • HQ Sound, System-Samplingfrequenz 192 kHz.
  • 2-Band-AGC
  • 4-Band-EQ + Tone FX und Stereo FX
  • Stereo-Enhancer
  • 3-Band-Processing mit Fidelity und Sound Impact System (S.I.S.)
  • 3-Band-Limiter
  • 4-Band-EQ
  • Final-Limiter:
    FM-Pfad – Basslimiter + FM-Limiter + MPX-Limiter
    HD-Pfad – Look Ahead-Limiter für den HD-Ausgang
  • Voice Smoother zur Vermeidung von Verzerrungsproblemen bei bestimmten Stimmen
  • ITU-R.BS412-konformer MPX-Leistungsregler
  • Typische Verarbeitungsverzögerung bei 1 KHz:
    HD-Ausgabe: 12 ms
    FM-Ausgabe: 25 ms
    MPX-Ausgabe: 32 ms

Weitere Features

  • Auto-Mono: Abschalten des Piloten 19 KHz auf Mono-Quellen für besseren Empfang in FM
  • Stereo-Matrixing für bessere Stabilität in Lautheit und Klang, wenn der Empfänger von Mono/Stereo/Mono umschaltet
  • Einstellbare Filterfrequenzen in 2-Band-AGC, 3-Band-Processing und 3-Band-Limiter
preloader